SEITE: 540 -- - Data: Schornsteinfegermeister & Gebäudeenergieberater HWK

Schornsteinfegerarbeiten

Von Daniel Söhndel am 14.06.2024 20:23 Uhr

Bereits seit vielen Jahrhunderten sorgen die Schornsteinfeger mit ihrer Arbeit für Sicherheit. Über diesen Zeitraum hat sich viel verändert: So ist der Schornsteinfeger heute nicht nur für das Thema Brandschutz der kompetente Ansprechpartner, sondern auch neutraler und unabhängiger Berater in Sachen Emissionsschutz und Energieeinsparung. Das bestehende System bietet auf effiziente und kostengünstige Weise einen ausgezeichneten Schutz vor Bränden und hilft die Emissionen zu reduzieren und damit unsere Umwelt zu schützen.

Energieberatung

Nicht umsonst ist Deutschland EU-weit das Land mit den geringsten Brandschäden und Kohlenmonoxid-Opfern.

Die typischen Schornsteinfegerarbeiten umfassen zum einen die klassischen Kehr- und Überprüfungsarbeiten basierend auf den Vorgaben der Bundes-Kehr- und Überprüfungsordnung (Bundes-KÜO) sowie die umweltschutztechnischen Messungen gemäß der Bundesimmissionsschutzverordnung (1. BImSchV).  Zudem bieten wir Ihnen auch die Reinigung von Kaminöfen und deren Abgasrohren an.

Die Traditionsaufgaben des Handwerks werden schon seit etlichen Jahrzehnten zur besten Zufriedenheit der Kunden ausgeführt. Bei der Terminvergabe sind wir zeitlich sehr flexibel und gehen auf Ihre individuellen Wünsche gerne ein.

Dennoch hat das Schornsteinfegerhandwerk zur Qualitätssteigerung und kontinuierlichen Verbesserung seiner Tätigkeiten seit Jahren ein Qualitäts- und Umweltmanagementsystem eingeführt, nach dem es regelmäßig überwacht und zertifiziert wird. Verbriefte Qualität auf die Sie sich als Kunde verlassen können. Auch wir nehmen selbstverständlich an diesem System teil.

Im Einzelnen umfassen die Aufgaben des Schornsteinfegerhandwerks folgende Bereiche:

Brandschutz:

Brandschutz ist eine unserer grundsätzlichen Aufgaben. Verursacht durch unkontrollierte Feuerungsanlagen brannten einst immer wieder Häuser und ganze Städte nieder. Erst die flächendeckende Überwachung des Brandschutzes durch das Schornsteinfegerhandwerk garantierte Sicherheit für Leib, Leben, Hab und Gut. Nicht umsonst heißt es seitdem, dass Schornsteinfeger Glück bringen.

Auch heute ist die Brandschutzvorsorge durch das Schornsteinfegerhandwerk so wichtig wie eh und je. Jedes Jahr finden Schornsteinfeger rund 1,5 Millionen gefährliche Mängel an Feuerungsanlagen, trotz der bekannten Überprüfungen.

Sicherheit:

Eine wohlige Atmosphäre vermittelt Geborgenheit. Moderne Heizsysteme leisten dies auf hohem Niveau: Nie war Heizen so unkompliziert und sauber. Darüber vergisst man schnell einmal, dass Sicherheit kein Selbstläufer ist. Jedes Jahr ergeben die Sicherheitsüberprüfungen der Schornsteinfeger, dass viele Tausend Gasfeuerstätten gefährliche Kohlenmonoxid-Werte aufweisen.

Das giftige und geruchlose Gas kann schnell zur tödlichen Gefahr werden. Europäische Vergleichszahlen belegen, dass die Zahl der tödlichen Kohlenmonoxid-Unfälle in den anderen Ländern mindestens zehnmal höher ist. Durch die regelmäßigen Abgaswegeprüfungen und CO-Messungen werden gefährliche Mängel frühzeitig aufgedeckt und so Ihre Sicherheit und die Ihrer Familie gewährleistet.

Umweltschutz:

Seit Einführung der Umweltschutzmessungen nach der Bundes-Immissionsschutzverordnung in den 1970er Jahren konnten die schädlichen Emissionen um 80% reduziert werden. Im Rahmen der Messungen nach 1.BImSchV überprüfen wir u.a., wie hoch Ihr Abgasverlust ist.  So erfahren Sie, wieviel Prozent der Brennstoff-Energie ungenutzt in Form von Wärme an die Umwelt abgegeben werden, bzw. einfach durch das Abgas verloren geht. Jedes Prozent mehr erhöht Ihre Heizkosten und den CO2-Ausstoß. Eine unnötige Belastung für Ihren Geldbeutel und die Umwelt!